Zu Besuch

Jedes Rad ein besonderer Schatz

Wer sich in den 2. Stock von Reiners Fahrradhaus begibt kann eine Zeitreise der Radgeschichte erleben. Das Thema Zweirad-Mobilität hat Tradition in der Familie und diese pflegt Jörg Reiners nun schon in der 3. Generation mit seiner Leidenschaft zu historischen Fahrrädern.

Fahrrad Oldtimer im 2. Stock

Jedes Oldtimer-Fahrrad erzählt seine eigene Geschichte und Besonderheit. Wer genau hinschaut wird schnell feststellen, dass so manch neuzeitliche Innovationen alter Hut sind: Federgabel, Nabendynamo oder Tretlagergetriebe – das hat es alles schon vor über 100 Jahren gegeben. Einige ausgesuchte Fahrradschätze in der Galerie:

Wer auf dem Weg an die Nordseeküste ist sollte sich einen Besuch nicht entgehen lassen. Direkt an der Bundesstraße gibt es übrigens im elterlichen Tankstellenbetrieb gleich noch eine historische Ausstellung mit Oldtimer-Autos und -Motorrädern. Danach empfiehlt sich ein Ausflug in das Nordseebad Dangast mit traditionellem Rhabarbarkuchen im alten Kurhaus direkt am Weltnaturerbe Wattenmeer.

Jörg Reiners bei der Arbeit

Mehr zum Fahrradmuseum und den Öffnungszeiten finden Sie auf: www.fahrradhaus-reiners.de

Stahl-Rad.de Bewertung
  1. Patrik

    War auch schon einmal da und kann einen Besuch nur empfehlen. Sehr schöne Ausstellung und wirklich viele besondere Räder.

  2. Frank Otte, frankscycleblog.com

    Manchmal bedarf es des Zufalls, um auf interessante Perlen der Region zu stoßen. Sowohl der Blog wie auch das Fahrradhaus Reiners verdienen der weiteren Beachtung.

Schreibe eine Antwort